pop up description layer
Neuwagen Neuwagen
Finden Sie Opel Neuwagen zu Top Konditionen Neuwagen Auto, Neuwagen Auto Rabatte
Neuwagen Auto, Neuwagen Auto Rabatte Jetzt kostenlos Angebote von deutschen Opel Vertragshändlern einholen, Preise vergleichen und z.B. beim Opel bis zu 26,00 % sparen! Neuwagen Auto, Neuwagen Auto Rabatte
Neuwagen Neuwagen
Neuwagen Neuwagen
Dienstleistung
Opel-Vermittlung
so funktioniert´s
Starseite
Neuwagen \"Neuwagen"
Service Financescout
Neuwagenfinanzierung

 Ratenkredit - über die Hausbank oder Herstellerbank
Für den Ratenkredit oder auch einen Drei-Wege-Kredit stehen neben der Herstellerbank und der Hausbank auch andere Kreditinstitute sowie Direkt- oder Internetbanken zur Wahl. Man sollte die Konditionen aber gut vergleichen! Der einfachste Weg zur Finanzierung des neuen Autos ist der Weg über den Händler. Er kann über die Bank seines Herstellers einen Kredit oder einen Leasingvertrag vermitteln. Oft gibt es hier günstige Zinssätze für die Autofinanzierung. Alternativ kann man mit seiner Hausbank verhandeln (oder einem anderen Kreditinstitut) über einen Ratenkredit für den Autokauf, mit dem er beim Händler als Barkäufer auftreten kann. Gut 40 Prozent aller in Deutschland neu zugelassenen Fahrzeuge werden über die Bankinstitute der Automobilhersteller finanziert (inklusive Leasing), weitere 30 Prozent über andere Kreditinstitute und Leasinggesellschaften.
Neuwagen \"Neuwagen"

Neuwagenleasing

 So leasen Sie Ihr Fahrzeug wirklich günstig
Die Preisunterschiede sind bisweilen gewaltig. Für ein und denselben Neuwagen zum Neupreis von 25.000 Euro variieren die Leasingraten zwischen 152 und 520 Euro im Monat. Leasing ist zwar eine interessante Finanzierungsalternative für viele, doch man muss genau kalkulieren, um aus der großen Menge an Angeboten das für sich richtige herauszusuchen. Wer jedoch weiß, worauf man achten muss, wird das günstigste Angebot finden
Neuwagen \"Neuwagen"

KFZ-Versicherung

 Kfz-Versicherung: Ein Wechsel bringt oft mehrere hundert Euro im Jahr
Die Wahl der richtigen Versicherung hilft Autofahrern, leicht mehrere Hundert Euro im Jahr zu sparen. Dazu muss man sich allerdings durch den Tarif-Wirrwarr kämpfen. Die Kombination muss stimmen, gerade wenn man eine günstigere Autoversicherung abschließen möchte. Denn allein in der Kfz-Haftpflichtversicherung existieren 16 Typklassen, in der Vollkasko 25 und in der Teilkasko mit 24 kaum weniger. Dazu gesellen sich 29 Schadenfreiheitsklassen plus mehrere Hundert Regionalklassen. Sie alle haben entscheidenden Einfluss auf die Höhe des Betrags, den die Kunden alljährlich für die Fahrzeugversicherung bezahlen müssen. Zum 1. Oktober werden die Karten jährlich neu gemischt. Zu diesem Datum werden die Typklassen der rund 18 000 auf dem Markt befindlichen Modelle durch den Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) angepasst. Fällt ein bestimmtes Auto durch eine besonders hohe Schadenshäufigkeit auf, dann werden die Typklassen entsprechend angehoben - und die Besitzer dieses Modells müssen zukünftig bei der Versicherungsprämie tiefer in die Tasche greifen. Zeigt sich die Schadensbilanz entsprechend positiv, werden die Typklassen gesenkt. Betroffen davon sind sowohl die obligatorische Haftpflicht als auch die Teilkasko- und Vollkaskoversicherung.
Neuwagen \"Neuwagen"

Neuwagen \"Neuwagen"
Weitere Themen
Sicherer Neuwagenkauf

 Sicherer Autokauf im Internet
Die Initiative „Sicherer Autokauf im Internet“ wurde Anfang 2007 von den führenden Internet-Fahrzeugmärkten AutoScout24 und mobile.de zusammen mit dem ADAC ins Leben gerufen und wird seit März 2008 von der Polizei unterstützt. Ziel der langfristig angelegten Initiative ist es, Nutzer von Online-Autobörsen für Sicherheitsfragen rund um den Autokauf und Autoverkauf im Netz zu sensibilisieren, umfassend zu informieren und konkrete Hilfestellung zu geben. Sprecher der Initiative ist Ulrich May, Leiter Interessenvertretung Recht der Juristischen Zentrale des ADAC.
Neuwagen \"Neuwagen"

Gebrauchtwagenkauf

 Gebrauchtwagen Ankauf und Verkauf
Der Kaufpreis kann durch Inzahlungnahme des alten Gebrauchtwagens reduziert werden. Der Kfz-Händler wird in diesem Fall der neue Eigentümer des gebrauchten Fahrzeugs. Sie sollten es bei der Inzahlungnahme nicht versäumen, schriftlich jegliche Haftung bzgl. Mängel an Ihrem alten Kfz auszuschließen, dass Sie sonst für auftretende Mängel vom Händler haftbar gemacht werden können.
Neuwagen \"Neuwagen"

Impressum

 Impressum
       Autoimport Scholz
       Inh. Andreas Scholz
       Richard-Witzsch Straße 50
       D 09661 Striegistal
       Telefon: 037207 - 509 14
       Telefax: 037207 - 509 15
       http://www.autoimport-scholz.de
       info[at]autoimport-scholz.de
       Steuer Nr: DE201212421
Neuwagen \"Neuwagen"

andere Themen
Rabattinfos
Neuwagen \"Neuwagen"
Neuwagen Neuwagen
 
Neuwagen Neuwagen
Opel preiswerter kaufen
Der Opel-Konzern, ist unumstritten einer der größten Fahrzeughersteller in Deutschland. Sein Hauptstandort befindet sich in Rüsselsheim. Weitere Zweigbetriebe in Deutschland befinden sich in Kaiserslautern, Bochum und Eisenach. Das Unternehmen in Rüsselsheim entstand 1862 und zur GM-Markenfamilie kam es 1929. Der Begründer Adam Opel, gründete vor dem Fahrzeugbau zuerst eine Fabrik zur Herstellung von Nähmaschinen. Da er mit dieser Fabrik durch beste Qualität sehr erfolgreich war, begann das Unternehmen schon bald mit der Produktion von Fahrrädern und wurde schon bald zum weltgrößten Fahrzeughersteller. Opel produzierte von Anfang an mit der Philosophie, modernste Technologie für alle Menschen erschwinglich zu machen. Im Jahr 1899 begann dann Opel mit der Herstellung von Kraftfahrzeugen. General Motors erwarb 1989 50 Prozent der Anteile und im Jahr 2000 100 Prozent des Fahrzeugbauer SAAB in Schweden. 2002 wurde in Rüsselsheim das modernste Automobilwerk in der Welt errichtet. Seit 2004 arbeitet nun SAAB fest mit der Adam Opel GmbH zusammen und produziert erfolgreich PKW, Coupes, Cabrios und Nutzfahrzeuge. Die Reihe an produzierten erfolgreichen Neuwagen, die Opel von Anfang an konstruiert und designt hat, lässt sich fast nicht mehr überblicken. Durch die Zusammenarbeit mit GM, war Opel in der Lage weltweit in Asien, Südamerika und Europa Autos zu produzieren, die zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis standen und noch stehen. Der beliebteste Kleinstwagen der Opel Corsa, feierte schon seinen 25. Geburtstag. In der Kompaktklasse wurden schon über 10 Millionen Opel Astra verkauft. In der Mittelklasse hat sich der Opel Insigna, der Opel Vectra und der Opel Signum ganz stark eingelassen. Ebenfalls sind die verschiedenen Van- und Mini-Van Varianten vom Opel Meriva und vom Opel Zafira sehr gefragt. Für den alltäglichen Gebrauch und als City-Flitzer kommen der Opel Agila und der Opel Antara sehr gut an. Sehr konkurrenzfähig sind ebenfalls unter anderem der vollwertige Viersitzer mit faltbarem Stahldach, der Opel Tigra Twin Top oder das Cabrio der Opel GT. Als Transporter und Kastenwagen ärgert die Konkurrenz der Opel Vivaro, der Opel Combo und der Opel Movano. All diese Modelle gibt es bei Opel mit den verschiedensten Karosserien, Aufbauten und Motorisierungen. Über Internetvermittler kann man bei dieser Marke bis zu 26% sparen!
Hier finden Sie weiter Informationen über dieses Thema…
Weitere Infos zum Thema Opel im Internet können Sie über die Suche erfahren.
 Die am häufigsten angeboten Automarken
Neuwagen Neuwagen
Neuwagen Neuwagen